Energieeinsparung durch energetische Gebäudesanierung - Eine lohnende Aufgabe

   
 

         Energieberatung  Vor-Ort
         Gebäudeenergieausweise
 
   Strom- und Wassersparanalysen

               Schimmelberatung

 
 
line decor
   Atom Uhr Kalender
line decor
 
 
Wetter Schwabach
Mehr Wetter

 

 

 

 


 

Über uns

Unser kleines Ingenieurbüro wurde 1995 gegründet um auch Kleinkunden Ingenieurleistungen zu einem akzeptabelen Preis zugänglich zu machen.

Schon seit dieser Zeit sind wir im Energieberatungssektor tätig. Unser Dipl.-Ing. Horst Ruhland wurde bereits 1995 vom Bundesamt für Wirtschaft (heute BAFA) als Energieberater anerkannt. Er ist damit zugelassener Sachverständiger für das Bundesförderungsprogramm "Energiesparberatung Vor-Ort" und selbstverständlich berechtigt Energieausweise nach Energiesparverordnung (EnEV) zu erstellen.  
Infos: BAFA Vor-Ort-Beratung

Ebenso können Bestätigungen für die Förderprogramme des Bundes über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) von uns ausgestellt werden.
Infos: KfW-Förderungen

Endenergiebedarf / Primärenergiebedarf - Kennwerte des Energieausweises

In einer immer komplexeren technisierten Welt fällt es nicht jedem leicht oft weittragende Entscheidungen vernünftig selbst zu fällen. Die angebotenen Beratungen haben fast durchwegs komerzielles Eigeninteresse oder werden mit pauschalen Aussagen in Form einer Ferndiagnose durchgeführt. So werden dringend notwendige Investitionsentscheidungen gerne auf unbestimmte Zeit verschoben, was z.B. auf Energiesparmaßnahmen bezogen, für die Umwelt fatal und für das Haushaltsbudget nachteilig ist.

Was für Haushalte im Bereich der medizinischen Fürsorge und des Rechtsbeistands allgemein akzeptiert ist, nämlich eine unabhängige fachkundige Beratung, gewinnt auch in technischen Bereichen mehr und mehr an Bedeutung. Schließlich geht es hier vielfach um Investitionen mit einer Reichweite mehrerer Jahrzehnte deren Folgekosten in der Regel gewaltig unterschätzt werden und die bedeutenden Einfluss auf Wohnkomfort und Gesundheit haben. Letzten Endes kann es hierbei auch um eine wesentliche Geldanlage zur Altersvorsorge gehen. Eigentlich Grund genug für eine individuelle ingenieurmäßige Beratung, die eine Bestandsaufnahme Vor-Ort voraussetzt. Auch der verantwortungsbewusste Arzt muss den Patienten in Augenschein nehmen, ehe er zu einer richtigen Diagnose kommen kann.

Wir bemühen uns die hierfür anfallenden Kosten niedrig zu halten. Das gelingt uns dadurch, dass wir uns auf das Wesentliche beschränken. Wir investieren nicht in kostenaufwändige Messtechnik. Thermographie, Blower-Door Dichtigkeitsprüfungen, Schadstoffanalysen oder ähnliches sind nur in den seltensten Fällen im Bereich kleiner Wohngebäude sinnvoll und erforderlich. Sie können bei Bedarf extern beauftragt werden. Der Berater, der entsprechende Technik vorhält, muss danach trachten sie nach Kräften einzusetzen, damit sich seine Investitionen amortisieren. Diese Situation kennt man aus der Medizintechnik mit den bekannten Auswirkungen auf die Kosten im Gesundheitswesen. Ein weiterer Faktor sind die Fahrtkosten, da je nach Bedarfslage zwei, drei oder mehr Ortstermine erforderlich sind. Ein erster Termin ist nötig zur Klärung des Beratungsbedarf sowie der Abschätzung des Aufwands und mündet in ein unverbindliches Angebot. Im Auftragsfall ist eine detaillierte Inaugenscheinnahme mit Aufnahme der nötigen Berechnungsdaten erforderlich. Drittens empfiehlt sich in der Regel eine abschließende Besprechung des schriftlichen Beratungsberichts. Weitere Ortstermine können maßnamenbegleitend gewünscht sein. Günstigst können wir unsere Leistungen deshalb nur in einem Umkreis von 20 km um unseren Firmensitz in Schwabach anbieten. Dieser beinhaltet den Großraum Nürnberg / Fürth und wird im Süden durch Hilpoltstein und Spalt begrenzt. Sollten Sie in diesem Bereich wohnen, werden Sie bezüglich unserer Preise angenehm überrascht sein.

 

Google

 

© Copyright 2018 HOCON-Energieberatung. Alle Rechte vorbehalten.